Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Bestellungen bei der pasda GmbH

Präambel
Die Pasda GmbH bietet online einen Druckservice zur Bestellung von Fotoprodukten mit individuellen Motiven (z.B. Bildkalender, Fotobücher, Poster, Leinwand, Fotokissen usw.) mit individuellen Motiven gemäß Angebot auf der Internet-Seite.
Zur Regelung der Geschäftsbeziehung gelten diese AGB in der Fassung zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde seine Bestellung absendet und damit die AGB ausdrücklich anerkennt.

§ 1 Zustandekommen des Vertrages
Die Darstellung der Produkte auf der Webseite stellt noch kein bindendes Angebot der pasda GmbH dar. Der Kunde bestellt gemäß Menüführung auf der Webseite durch Absenden seiner Bestellung an die Pasda GmbH. Diese Bestellung stellt ein bindendes Angebot in Form eines Druckauftrages dar, welcher für die Pasda GmbH erst durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung/Rechnung im Anschluss per E-Mail angenommen wird.
Bei der Bestellung über den Onlineshop umfasst der Bestellvorgang insgesamt 5 Schritte. Im ersten Schritt werden die Produkte, die Sie in den Warenkorb gelegt haben, angezeigt und können ggf. in Menge und – sollten verschiedene Optionen angeboten werden - Ausführung modifiziert werden. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie ändern oder ihn ganz leeren, wenn Sie im Menü den Warenkorb aufrufen. Um ein Produkt aus dem Warenkorb zu löschen, klicken Sie im Warenkorb auf den x-Button neben dem betreffenden Produkt. Per Klick auf den Button „weiter zu Schritt 2 – Druckdatenkontrolle“ setzen Sie den Bestellvorgang fort. Im zweiten Schritt - der Druckdatenkontrolle - hat der Kunde, wenn es sich um selbst gestaltete Produkte handelt, die Möglichkeit, die angelegten Produkte an Hand downloadbarer Vorschau-PDF’s auf Richtigkeit und Vollständigkeit zu prüfen und muss, um den Bestellvorgang fortsetzen zu können, die Druckfreigabe erteilen. Im dritten Schritt werden die Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift eingegeben. Im vierten Schritt wählt der Kunde, wie er bezahlen möchte. Im letzten Schritt hat der Kunde die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor er die Bestellung durch Klicken auf den Button „zahlungspflichtig bestellen“ an die pasda GmbH absendet. Der Eingang der Bestellung wird dem Kunden unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung auf der Webseite angezeigt. Nach Absenden der Bestellung erhält der Kunde eine Auftragsbestätigung / Rechnung an seine angegebene E-Mail-Adresse zugeschickt.

§ 2 Zugänglichmachung des Vertragstextes / Sprache
Der Vertragstext kann jederzeit online auf der Website eingesehen werden. Der Vertragstext ist ausschließlich in deutscher Sprache verfügbar.

§ 3 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen das Eigentum der pasda GmbH.

§ 4 Preise
Die Lieferung der Waren erfolgt zu den am Tag der Auftragserteilung gültigen, auf der Webseite des Anbieters angegebenen Preisen in Euro. Der Preis setzt sich zusammen aus dem Auftragswert und den Versandkosten und beinhaltet die jeweils geltende gesetzliche Umsatzsteuer.
Bei Versand in Länder außerhalb der europäischen Union können zusätzliche Zollgebühren anfallen. Diese sind nicht im Preis enthalten und vom Besteller zu zahlen.

§ 5 Lieferung
Die Lieferung erfolgt auf Kosten des Kunden; die Versandkosten zu handelsüblichen Konditionen sind bei der Bestellung angegeben. Die Versandkosten sind bereits auf der Auftragsbestätigung/Rechnung angeführt und mit Bezahlung der Rechnung beglichen. Der Zeitpunkt des Versandes erfolgt gemäß aktuellen Infos auf der Website.
Die Lieferung erfolgt, soweit möglich und nicht während des Bestellvorganges gesondert ausgewiesen, als Komplettlieferung. Teillieferungen sind zulässig, sofern zumutbar. Schadensersatzansprüche aus Lieferverzug an die Pasda GmbH seitens des Kunden bestehen nicht, es sei denn, es liegt grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vor.
Solange der Kunde mit einer Verbindlichkeit im Rückstand ist, ruht die Lieferpflicht der pasda GmbH.
Erfolgt die Lieferung in ein Nicht-EU-Land, werden zusätzliche Steuern und / oder Kosten fällig, die nicht über unser Unternehmen abgeführt oder von unserem Unternehmen in Rechnung gestellt werden. Die bei der Einfuhr ins Zielland dort geltenden Steuern sind vom Kunden zu entrichten.

§ 6 Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Überweisung oder per Paypal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Überweisung nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 5 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

§ 7 Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Die Kalender, Bücher und Poster werden mit modernsten Digitaldruckmaschinen gedruckt. Die Qualität entspricht dem maximalen Standard der zum gegenwärtigen Zeitpunkt technischen Möglichkeiten.
Eine Ware ist dann zu beanstanden, wenn sie dem technischen Standard des Digitaldrucks nicht entspricht. Qualitätsmängel hinsichtlich unzureichender Bildauflösungen oder Farbabweichungen zu Druckausgaben von Laser- bzw. Tintenstrahldruckern oder auf Fotopapier oder Bildschirmen sind ausgeschlossen. Dies gilt auch für Nachbestellungen.

§ 8 Bereitstellung von Bildern und Designs
Der Kunde liefert die Bilder gemäß Angebot an die Pasda GmbH per Upload an die Website oder wählt aus angebotenen Bildverzeichnissen oder aus den Bildangeboten eines Partners aus.

§ 9 Urheberrecht an Bildern und Designs
Etwaige Urheber- oder sonstige Rechte an einem Bild oder Druckdesign aus angebotenen Bildverzeichnissen verbleiben beim Anbieter / Partner bzw. beim Kunden, wenn dieser seine eigenen Motive per Upload verwendet.
Durch das Übermitteln bzw. den Upload eines Bildes oder Designs versichert der Kunde genau so wie der Partner an die Pasda GmbH, dass das Bild oder Design frei von Rechten Dritter ist und nicht gegen geltendes Recht verstößt. Etwaige Urheberrechtsverletzungen gehen voll zu Lasten desjenigen (Kunde oder Partner), der das Bild oder das Design zum Druck bereitstellt. Auch versichert der Kunde oder Partner, dass das Design oder Bild keine sonstigen Rechte Dritter verletzt.

§ 10 Vertragsbeziehung mit dem Kunden
Kunden, die Kalender, Bücher oder Poster mit Bildern oder -motiven aus einer Partnerwebsite erwerben, sind Kunden der Pasda GmbH. Zwischen Kunden und der Pasda GmbH entsteht eine eigenständige Rechtsbeziehung, die unabhängig ist von einer etwaigen Rechtsbeziehung zwischen dem Partner und dem Kunden. Demzufolge finden ausschließlich die Regeln, Richtlinien und Betriebsprozesse der Pasda GmbH hinsichtlich der Kundenaufträge, des Kundenservices und der Produktverkäufe Anwendung. Die Pasda GmbH kann Richtlinien und betriebliche sowie bestelltechnische Abläufe jederzeit ändern. Preise und Verfügbarkeit können sich zeitweilig ändern.

§ 11 Anfragen / Auftragsbearbeitung
Die Pasda GmbH behält sich das Recht vor, Angebote, Anfragen und Bestellungen abzulehnen, die nicht den jeweils von der Pasda GmbH zu erstellenden Anforderungen entsprechen. Die Pasda GmbH behält sich ferner vor, Bestellungen von Kunden abzulehnen, egal aus welchem Grunde.
Bei Anbahnung, Abschluss, Abwicklung und Rückabwicklung eines Kaufvertrages werden von der pasda GmbH Daten im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen erhoben, gespeichert und verarbeitet.
Wenn der Kunde die Webseiten der pasda GmbH besucht, werden von den Webservern der pasda GmbH standardmäßig den Namen des Internet Service Providers, die Webseite, von der aus der Kunde die Webseiten besucht, die Webseiten, die der Kunde bei der pasda GmbH besucht, sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Durch die Aufrufe der Internetseiten erhält die Pasda GmbH Nutzungsdaten, die für Sicherungszwecke gespeichert werden und möglicherweise eine Identifizierung zulassen (IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Eine Löschung dieser Statistik-Rohdaten erfolgt nach 90 Tagen.
Persönliche Daten werden durch die Pasda GmbH nur dann erhoben, wenn der Kunde aktiv direkt mit der pasda GmbH Kontakt aufnimmt, z. B. per E-Mail. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn der Kunde der pasda GmbH diese von sich aus, z. B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens oder zur Durchführung eines Vertrags angibt.
Alle in diesem Rahmen anfallenden personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten, nur zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Die pasda GmbH verwendet die personenbezogenen Informationen im Falle von Produktbestellungen nur innerhalb der Pasda GmbH und mit ihr verbundenen Unternehmen und geben sie ansonsten nicht an Dritte weiter.
Sollte der Kunde mit der Speicherung seiner personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, wird die pasda GmbH auf eine entsprechende Weisung hin im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen die Löschung, Korrektur oder Sperrung dieser Daten veranlassen. Auf Wunsch erhält der Kunde unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die die pasda GmbH über ihn gespeichert hat. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten, für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wendet sich der Kunde sich bitte an:

pasda GmbH, Mittelweg 13, 93413 Cham,
Tel.: 09971 / 99 69 40
E-Mail: info@meinbildkalender.de

§ 12 Haftungsbeschränkung und Haftungsausschluss
Soweit sich nachstehend nichts anderes ergibt, ist die Haftung der Pasda GmbH, z.B. für entgangenen Gewinn, den Verlust von Daten oder Unterbrechungen oder Fehler im Betrieb der Website der Pasda GmbH - gleich aus welchen Rechtsgründen - ausgeschlossen. Soweit die Haftung der Pasda GmbH ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen. Die Pasda GmbH übernimmt keine Gewährleistung und gibt keine Zusicherungen ab hinsichtlich ihrer Webseite oder die über ihre Webseite verkauften Fotoprodukte (einschließlich u.a. der Gewährleistung für die Eignung der Fotoprodukte zum vertragsgemäßen oder gewöhnlichen Zweck, der Nichtverletzung von Rechten Dritter oder anderer Gewährleistungen, die sich aus der Vertragserfüllung oder einem Handelsbrauch ergeben). Ferner sichert die Pasda GmbH nicht zu, dass der Betrieb ihrer Webseite ununterbrochen und fehlerfrei sein wird; für die Folgen etwaiger Unterbrechungen oder Fehler übernimmt die Pasda GmbH keine Haftung. Im Hinblick auf die Verlinkung mit Webseiten werden diese nur verlinkt, wenn sie nicht gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Da der Inhalt der Seiten, auf die der Link verweist, jedoch laufend vom Verfasser geändert werden kann, übernimmt die Pasda GmbH keinerlei Verantwortung für die sachliche Richtigkeit und Rechtmäßigkeit des Inhalts.

§ 13 Teilnichtigkeit
Sollte eine der Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit oder Durchführbarkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. Die Parteien werden in diesem Fall eine der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich möglichst nahekommende Bestimmung vereinbaren.

§ 14 Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung ist 93413 Cham / Deutschland. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

Stand: 13062014/I